0800 999 666 8 | Mo. - Fr. 9Uhr bis 19Uhr

Haaranalysen und Urinkontrollen in Jena – als Vorbereitung für die MPU

Wurde eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung anberaumt, damit Sie Ihren Führerschein für Ihr Auto oder Motorrad wieder erhalten können, sind einige Vorbereitungen zu treffen. Kam es aufgrund von Alkohol- oder Drogenmissbrauch oder Konsum zur Entziehung des Führerscheins, gehören Haaranalysen oder Urinkontrollen in Jena zu der Medizinisch-Psychologischen Vorbereitung. Von dem Labor  Jena werden Urinkontrollen und Haaranalysen zwecks Nachweis zur Abstinenz von Alkohol oder Drogen ausgewertet. Nur mit einer entsprechenden Vorbereitung auf die MPU haben Sie die Chance, den Führerschein wieder zu erhalten und Auto oder Motorrad fahren zu dürfen.

Name*

Telefonnummer

Rückruf gewünscht?*

Ihre E-Mail Adresse*

Abstinenznachweis wegen?*

Interesse an einer MPU Vorbereitung?

Budget (MPU Vorbereitung)?

Ihre Nachricht*

* = Pflichfelder

Labor / Abnahmestelle Jena

Ort: Jena
PLZ: 07749
 0800 999 666 8
E-Mail: post@mpu-hilfen.com

Wegbeschreibung berechnenAls KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
Labor / Abnahmestelle Jena

Karte wird geladen - bitte warten...

Labor / Abnahmestelle Jena 50.943000, 11.602900 Ort: JenaPLZ: 07749[minti_icon icon=\"fa-phone\" color=\"#888888\" size=\"14px\" margin=\"0px 0px 0px 0px\"] 0800 - 9996668E-Mail: post@mpu-hilfen.com

Urinkontrollen in Jena – Abstinenz nachweisen

Vielmals werden Urinkontrollen in Jena als Abstinenzcheck zu einer anstehenden Medizinisch-Psychologischen Untersuchung angeordnet. Anhand der Urinkontrollen soll nachgewiesen werden, ob sich das Verhalten hinsichtlich des Konsums von Drogen oder Alkohol geändert hat. Das Drogenscreening oder Alkoholscreening ist also ein wichtiger Bestandteil, der zur MPU nicht fehlen darf. Das Labor für Urinkontrollen in Jena untersucht verschiedene Parameter, um die Abstinenz nachzuweisen. Urinkontrollen in Jena werden je nach festgesetzten Beurteilungskriterien zur Fahreignung zwischen 6 und 12 Monaten gesammelt. Diese Nachweise gelten als Beleg für die MPU und dürfen im Falle einer Drogen- oder Alkoholproblematik nicht fehlen.

Abstinenz von Drogen und Alkohol mittels Haaranalysen in Jena nachweisen

Es gibt aber nicht nur die Urinkontrollen in Jena, die als Nachweis dienen können und für die MPU Vorbereitung relevant ist. Manchmal werden auch Haaranalysen in Jena zwecks Nachweis von Alkohol– und Drogenabstinenz angeordnet. Für Sie hat es den Vorteil, dass die Haaranalysen in Jena kostengünstiger ausfallen. Auch ist es so, dass es einen lückenlosen Nachweis gibt. Es kann auch mehrere Monate rückwirkend die Abstinenz belegt werden. Von daher ist die Haaranalyse in Jena für viele Leute wesentlich praktischer und angenehmer. Ob aber nun die Urinkontrollen oder Haaranalysen für die Medizinisch-Psychologische Vorbereitung relevant sind, wird aber im Vorfeld vorgegeben und hängt von jedem einzelnen Fall ab.