0800 999 666 8 | Mo. - Fr. 9Uhr bis 19Uhr

Urinkontrolle und Haaranalyse in Gummersbach-Lantenbach – richtiges Labor für die MPV

Wer aufgrund von Alkohol oder Drogen am Steuer den Führerschein abgeben und nun eine MPU absolvieren muss, der sollte sich optimal auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung vorbereiten. In diesen Fällen ist auch ein Alkoholscreening oder Drogenscreening notwendig. Dafür gibt es spezielle Labore, in denen Urinkontrollen und Haaranalysen in Gummersbach-Lantenbach durchgeführt werden. Wer für die Vorbereitung auf die MPU Belege für die Alkohol– oder Drogenabstinenz benötigt, der muss entsprechende Urinkontrollen oder Haaranalysen in Gummersbach-Lantenbach, je nach Beurteilungskriterien zur Fahreignung, von einem Labor auswerten lassen. In Gummersbach-Lantenbach gibt es die Praxis Dr. Kuhn, die für Haaranalysen und Urinkontrollen relevant ist.

Name*

Telefonnummer

Rückruf gewünscht?*

Ihre E-Mail Adresse*

Abstinenznachweis wegen?*

Interesse an einer MPU Vorbereitung?

Budget (MPU Vorbereitung)?

Ihre Nachricht*

* = Pflichfelder

Labor / Abnahmestelle Gummersbach-Lantenbach

Ort: Gummersbach-Lantenbach
PLZ: 51647
Tel.: 0800 – 9996668
E-Mail: post@mpu-hilfen.com

Wegbeschreibung berechnenAls KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
Labor / Abnahmestelle Gummersbach-Lantenbach

Karte wird geladen - bitte warten...

Labor / Abnahmestelle Gummersbach-Lantenbach 51.026100, 7.564730 Ort: Gummersbach-LantenbachPLZ: 51647[minti_icon icon=\"fa-phone\" color=\"#888888\" size=\"14px\" margin=\"0px 0px 0px 0px\"] 0800 - 9996668E-Mail: post@mpu-hilfen.com

Abstinenzcheck von Drogen und Alkohol anhand von Urinkontrollen in Gummersbach-Lantenbach

Urinkontrollen in Gummersbach-Lantenbach sollen darüber Aufschluss geben, ob sich Ihr Verhalten rund um Alkohol oder Drogen geändert hat und den Weg zur MPU und dem Führerschein ebnen. Für die Medizinisch-Psychologische Untersuchung müssen entsprechende Belege der Urinkontrollen in Gummersbach-Lantenbach vorgelegt werden. Es ist wichtig, die Abstinenzbelege eines Zeitraums zwischen 6 und 12 Monaten ordentlich aufzubewahren. Die Urinkontrollen in Gummersbach-Lantenberg müssen mehrmalig kurz hintereinander stattfinden, um die Abstinenz zu belegen. Das ist natürlich ein aufwendiges Verfahren und auch mit höheren Kosten verbunden. Wurden jedoch Urinkontrollen in Gummersbach-Lantenbach als Nachweis vorgeschrieben, müssen Sie dies auch im Rahmen der Medizinisch-Psychologischen Vorbereitung durchführen.

Haaranalyse in Gummersbach-Lantenbach – einfacher und kostengünstiger

Eine der bevorzugten und besseren Varianten sind Haaranalysen in Gummersbach-Lantenbach, um Alkohol oder Drogen nachzuweisen oder eben auch nicht. Dieses Verfahren im Rahmen der MPU-Vorbereitung ist als die wohl beste Variante zwecks Nachweis von Alkohol- und Drogenabstinenz anzusehen. Erstens sind Haaranalysen in Gummersbach-Lantenbach wesentlich günstiger. Und zweitens lässt sich dadurch sogar rückwirkend feststellen, ob sich das Konsumverhalten geändert hat. Es ist ein lückenloser Nachweis dank der Haaranalysen in Gummersbach-Lantenbach möglich. Der Beleg der Haaranalysen in Gummersbach-Lantenbach dient als Nachweis bei der MPU.